• Small Font
  • Medium Font
  • Large Font

Rauchstopp

Die Kärntner Gebietskrankenkasse bietet gemeinsam mit der UA Prävention und Suchtkoordination ein für Sie maßgeschneidertes Entwöhnungsprogramm bestehend aus Motivationsvorträgen und Gruppenkursen in allen Kärntner Bezirken an.

Der Motivationsvortrag bereitet Sie auf das Gruppenangebot vor. Im Gruppenkurs werden Sie professionell von speziell ausgebildeten Psychologinnen und Psychologen sowie Ärztinnen und Ärzten bei Ihrem individuellen Rauchstopp begleitet. Ein Kurs dauert 6 Wochen. Die Treffen finden einmal wöchentlich in einer Gruppe von 6 bis maximal 10 Personen statt. Termine für Motivationsvorträge und Gruppenkurse gibt es in ganz Kärnten.

Was erwartet Sie beim Motivationsvortrag?

Wer einen Rauchstopp in Erwägung zieht, denkt in erster Linie an die gesundheitlichen Gefahren, die mit dem Rauchen in Verbindung stehen.

Warum das Aufhören aber trotzdem so schwer ist, wie Sucht entsteht und was sie bedeutet und warum man sprichwörtlich am Rauchen „hängt“, erfahren Sie von ausgebildeten Psychologinnen und Psychologen oder Ärztinnen und Ärzten bei einem der Motivationsvorträge in ganz Kärnten.

In lockerer Diskussionsatmosphäre werden Ihnen im eineinhalbstündigen Vortrag Fragen rund ums Thema Rauchen beantwortet. Sie können auch Ihren Kohlenmonoxid-Wert (CO-Wert) in der Ausatemluft mit einem Smokerlyzer testen lassen. Ziel ist es, Ihnen durch den Motivationsvortrag Ängste vor einem Rauchstopp zu nehmen und aufzuzeigen, welchen Gewinn Sie durch den Rauchstopp erreichen können.

Das erwartet Sie im Gruppenkurs!

In einer Gruppe von 6 bis maximal 10 Personen werden Sie über einen Zeitraum von 6 Wochen von speziell ausgebildeten Psychologinnen und Psychologen oder Ärztinnen und Ärzten bei Ihrem Rauchstopp begleitet. Die Treffen sind 1 Mal pro Woche und dauern jeweils 90 Minuten. Sie werden zunächst Ihr Rauchverhalten und wertvolle Tipps sowie wirksame Alternativen kennen lernen. So können Sie nach und nach Ihren Zigarettenkonsum einstellen. Nach Ihrer letzten Zigarette beginnt die Zeit des „Rauchfrei-Bleibens“. Belohnung, Entspannung, Geselligkeit und Genuss können in dieser Zeit anders und sogar besser erlebt werden. Erfahrungen zum „Rauchfrei-Bleiben“ werden in der Gruppe ausgetauscht. Die Gruppe hilft Ihnen Ihr Ziel zu erreichen. Für einen erfolgreichen Rauchstopp ist es wichtig, dass Sie an allen 6 Terminen teilnehmen.

Ihr Kostenbeitrag

Personen, die am Entwöhnungsprogramm bestehend aus einem Motivationsvortrag und 6 Kurseinheiten in der Gruppe teilnehmen, zahlen einen einmaligen Kostenbeitrag in der Höhe von EUR 30,– pro Person. Die restlichen Kosten werden im Rahmen der Tabakpräventionsstrategie aus Mitteln des Gesundheitsförderungsfonds übernommen.

Alle Rauchstopp-Termine im Überblick

Wenn Sie Lust bekommen haben, in ein rauchfreies Leben zu starten, suchen Sie sich Ihren Termin in Ihrer Kärntner Gemeinde gleich aus:

Anmeldung und Informationen bitte unter

Telefon: 050 5855 6000

Mail: raucherhelpline@kgkk.at

 

Rauchstopp Folder: Download