• Small Font
  • Medium Font
  • Large Font

Jugendarbeit

Die Auseinandersetzung mit den Themen Gesundheit und riskantem Verhalten und somit auch dem Thema Rauchen erfolgt für Jugendliche meist im Spannungsfeld zwischen Experimentieren und Erfahren von Eigenverantwortlichkeit. Die jungen Menschen sind mit dem Prozess des Abwägens und Bewertens von Chancen und Risiken sehr gefordert. Bei der Wahl von Alternativen steht der unmittelbare Nutzen und Gewinn im Vordergrund.

Mit dem kostenfreien interaktiven Parcours NIKOTEEN 15+ gelingt es, die Zielgruppe von Jugendlichen ab dem 15. Lebensjahr zu erreichen, wo es bereits einen hohen Anteil an RaucherInnen gibt.

Im Informationsblatt für den Parcours NIKOTEEN 15+ finden sie ausführliche und wichtige Details! (Buchung »hier)

BITTE ACHTEN SIE AUF EINE AUSREICHENDE VORLAUFZEIT!

Terminabsprache mit Frau Eveline Kriechbaum-Wladika, MCD
Abt. 5/UA Prävention und Suchtkoordination
Telefon: 050 536-15117
E-Mail: eveline.kriechbaum-wladika@ktn.gv.at

Weitere interessante Informationen zur Auseinandersetzung mit dem Thema finden Sie unter LINKS auf der rechten Seite.

Plakat (Format A1)„Mit Tabakrauch gelangen 250 schädliche Substanzen in deinen Körper!“ (Ansicht »hier)

REFERENZEN

Wir bedanken uns bei folgenden außerschulischen Einrichtungen, die im Schuljahr 2017/18 Workshops bei uns in Anspruch genommen haben:

  • KELAG St. Veit/Glan (Lehrlinge)
  • BORG Wolfsberg